Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Forschung



Forschung

Eine Ärztin guckt durch ein MicroskopEine Ärztin guckt durch ein Microskop

Die Forschung ist ein wichtiger Bestandteil der Medizin. Durch sie können Behandlungsmöglichkeiten und Medikamente verbessert und die Therapie fortlaufend optimiert werden.
Um unseren Patienten die neuesten Therapien zukommen zu lassen, beteiligen wir uns am Klinikum Oldenburg an nationalen und internationalen Studien und Fortbildungen. Dies bedeutet für die Betroffenen, aktuelle und innovative Therapiekonzepte unter kontrollierten Bedingungen zu erhalten.

Zudem erweitern sich die Aufgaben des Klinikums Oldenburg mit Gründung der Medizinischen Fakultät an der Carl von Ossietzky Universität, da die universitäre Lehre immer auch mit einer aktiven Forschung verbunden ist. Es gibt dabei zwei Hauptforschungsschwerpunkte: Neurosensorik und Versorgungsforschung.

Forschung in der Universitätsklinik für Geriatrie am Klinikum Oldenburg.


Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg