Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg

Termine

Kinaesthetics Aufbaukurs Infant Handling

VERANSTALTUNGSHINWEISE | Kurs

Termin(e): Mittwoch, 18.10.2017, 08:30 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: Klinikum Oldenburg, Seminarraum Apartmenthaus Klingenbergstr. 69, 26133 Oldenburg
Referent(en): Hildegard Kocks, MH-Kinaesthetics-Trainerin, Klinikum Oldenburg AöR
Ansprechpartner/in: Fortbildungsreferat
Telefon: 0441 403-2274
Telefax: 0441403-3360
E-Mail: reil.waltraud@klinikum-oldenburg.de
Gruppengröße: 8 - 16
Gebühr: 200 € zzgl. 25 € Entwicklungsgebühr (Die Entwicklungsgebühr ist von jedem Teilnehmer im Kurs zu entrichten)

Der Aufbaukurs Infant Handling MH Kinaesthetics beschäftigt sich mit dem Aufspüren von Ressourcen bei Kindern mit begrenzten Bewegungsmöglichkeiten. Im Zentrum stehen die Analyse und das Verständnis von differenzierten Bewegungsmustern in zentralen Körperteilen und Extremitäten.

Integrieren Sie dieses Verständnis in Ihre Handlungen, so schöpfen Sie das Bewegungspotential des Kindes optimal aus. Jede aktiv-effektive Bewegung - gleich wie klein oder begrenzt sie ist - stärkt das Kind. Vielmehr noch: Der gezielte Einsatz dieser Bewegungsressourcen ist für seine Entwicklung und Gesundheitsförderung unerlässlich.

Ihre Bewegung zusammen mit denen des Kindes stehen im Vordergrund. Sie lernen das MH-Kinaesthetics-Lernmodell kennen und erfahren, wie Sie dieses als Werkzeug für die effektive Gestaltung von gemeinsamen Bewegungsaktivitäten mit Kindern einsetzen können.

Termine: 18.10./19.10./22.11. und 23.11.2017, 08:30 - 16:00 Uhr

Zielgruppe: Pflegepersonal mit einem absolvierten Grundkurs Kinaesthetics


Klinikum Oldenburg | Medizinischer Campus Universität Oldenburg